Minhocão Projekt | São Paulo

Umnutzung einer innenstädtischen Autobahnbrücke

Im 5. Semester haben wir uns im Fach Entwerfen V mit der sich im Zentrum der Stadt São Paulo befindenden Autobahn Minhocão auseinandergesetzt. Mit ca. 12 Millionen Einwohnern ist São Paulo die größte und am dichtesten bevölkerte Stadt Brasiliens. Aufgrund ihres schnellen Wachstums fand dort in den letzten 40 Jahren eine ungeordnete Stadtentwicklung statt, die der kapitalistischen Privatsphäre Priorität eingeräumt hat, zum Nachteil von demokratischem Raum. Unsere Aufgabe war es, eine soziale und räumliche Lösung für diesen Konflikt zu finden, die die verlorene Qualität des Ortes wiederherstellt. Im Ergänzungsmodul “Solares Bauen” haben wir simultan zu unserem Progress den Entwurf aus einer energetischen und thermisch-konzeptionellen Sicht überprüft und verbessert. Die Vorgehensweise und das Ergebnis ist in der folgenden Arbeit zu sehen. 


Link zum:

MAKK+ BUCH